Anwendungen und Erweiterungen

Stromspeicher Anwendungen und Erweiterungen

Anwendungen und Erweiterungen

Immer flexibel bleiben

Szay flexibel lautet das Motto der Powerball Systemspeicher. Sie steuern aktiv die Energie in einem Gebäude, oder sind Teil eines großen Ganzen, zum Beispiel eines virtuellen Speichers, ganz nach den Anforderungen und Wünschen des Betreibers.  Powerball Systemspeicher wurden  entwickelt um sich den  Bedürfnissen ihrer Betreiber anzupassen und nicht umgekehrt.

  • Klein starten und bei Bedarf erweitern 

    Die Speicherkapazität eines Powerball Systemspeichers kann von 3,5 bis 1000 kWh flexibel an den Bedarf der Nutzer angepasst werden. Powerball Systemspeicher können außerdem jederzeit erweitert werden – auch  noch nach  Jahren. So bleiben Betreiber immer flexibel und können den Speicher ihren Bedürfnissen anpassen, sollte zum Beispiel ein E-Mobil angeschafft werden oder das Heizsystem von fossil auf elektrisch umgestellt werden. Mit einem Powerball Speicher bleiben Sie immer flexibel in Kapazität und Leistung.

  • Powerball Stromspeicher ideal für Photovoltaik Neu- und Bestandsanlagen

    Powerball Stromspeicher steigern den Eigenverbrauch und somit den Autarkiegrad im Eigenheim, Gewerbe und der Industrie. Dabei behalten Sie maximale Flexibilität bei späterer Erweiterung z.B. bei steigendem Strombedarf durch Einbau einer Wärmepumpe.

  • Powerball Stromspeicher sind AC und DC-fähig

    Powerball Stromspeicher können sowohl am Wechselstrom als auch am Gleichstrom angebunden werden. Damit können die Vorteile bei Neuanlagen und bei Bestandsanlagen voll ausgenutzt werden.

  • Windkraft

    Für kleine Windkraftanlagen ist ein Speichersystem von Powerball Systems der ideale Begleiter für die eigene Energiewende. Flexibel zuverlässig und so nachhaltig wie der Strom aus Erneuerbaren Energieanlagen.

  • Mini-BHKW

    Nutzen Sie den Strom aus Ihrer KWK-Anlage selbst, steigern Sie Eigenverbrauch und Autarkiegrad mit einem Powerball Systemspeicher mit all seinen Vorteilen für Ihre Kraft-Wärme-Kopplung.

  • Brennstoffzellen

    Noch junge Technik zur regenerativen Stromerzeugung. Systeme von 0,25 bis 5 KW elektrischer Leistung werden in Deutschland seit August 2016 durch die KFW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) gefördert. Powerball Systemspeicher sind für das Management von Brennstoffzellen bereits vorbereitet.

  • Wasserkraft

    Mit einem Powerball Stromspeicher wird ein kleines Wasserkraftwerk schnell zum Inselkraftwerk, das auch Lastspitzen souverän managen kann.

Erweiterungen:

  • Integrierte Notstromversorgung in jedem Powerball Stromspeicher

Bei Stromausfall bieten Powerball-Systemspeicher für wichtige Verbraucher eine integrierte Möglichkeit zur Notstrom-Versorgung mit 230 Volt. Speichernbetreiber können so z.B. die Umwälzpumpe ihrer Scheitholzheizung direkt an die Notstromfunktion des Powerball Systemspeichers anbinden. So kann die Heizung bei Stromausfall nicht überhitzen.

  • Powerball Notstrombox – Rundum-Sorglospaket für den Blackout

Die Powerball Notstrombox ist ein intelligentes Steuerungssystem in eigenem Gehäuse. Bei Stromausfall im öffentlichen netz trennt sie ein Gebäude automatisch vom Netz und führt das ganze Gebäude bei Netzausfall so lange im Inselbetrieb, bis das öffentliche Netz wieder Strom liefert. Dann schaltet sie das Gebäude automatisch wieder auf das Netz.

Die Powerball Notstrombox ist in Verbindung mit Powerball-Systemspeichern ein 100 %  Sorglos-Paket für jeden Stromausfall. Ein menschliches Eingreifen ist nicht notwendig.

  • Powerball Steuerung von Stromverbrauchern

Powerball Speicher steuern Ihre Ladestation vom Elektrofahrzeug, sowie andere Verbraucher die an Steckdosen angeschlossen sind, wie z.B. Haushaltsgeräte, Kompressoren, Heiz- und Klimageräten.

  • Powerball Speicher steuern  Wärmepumpen

Powerball Speicher steuern den Energiefluß im Gebäude. Sie nutzen Strom aus der Photovoltaikanlage, um Ihre Wärmepumpe zu betreiben oder sie laden den Stromspeicher. Welcher Verbraucher wann geladen wird ist übrigens frei programmierbar und kann dem Kundenwunsch entsprechend programmiert werden.

  • Warmwasseraufbereitung mit Überschussstrom

Powerball Speicher organisieren selbstständig die Weiterleitung von Überschussstrom aus der Photovoltaikanlage zum Beispiel in einen skalierbaren Heizstab. Das macht der Speicher aber erst, wenn alle Verbraucher im Haus mit selbst erzeugtem Strom versorgt sind. Ist auch das warme Wasser aufgeheizt speist ein Powerball als letzte Möglichkeit überschüssigen Strom ins öffentliche Netz.

  • Steckdosensteuerung

Seit Herbst 2016 können Powerball Systemspeiche auch Verbraucher über Steckdosen steuern.

  • Timerfunktionen

Mit der Timerfunktion der Powerball Systemspeicher kann die Stromlieferung  zu bestimmten Zeiten unterbrochen werden. Das ist interessant, wenn Anwender Strom günstiger einkaufen können, als sie ihn selbst erzeugen können. Den Speicherstrom nutzen Sie wieder, wenn der Strom teuer ist.

  • Programmierbare Schnittstellen

    Für den Erfolg der Energiewende müssen Komponenten und Systeme miteinander kommunizieren können. Deshalb haben Powerball Systemspeicher offene Schnittstellen die sogar für die Bedürfnisse der Anwender individuell programmiert werden können. So könnenPowerball Stromspeicher in einem großen Ganzen, wie zum Beispiel Quartierslösungen, in virtuellen Speichern oder zur Netzstabilisierung, sicher und zuverlässig eingebunden werden .

Bei Fragen nutzen Sie unsere Kontakt-Seite mit Telefon und E-Mail

(Änderungen vorbehalten)