EDV Notstrom ohne Notsrombox

IAL  Bildungszentrum Leverkusen erhält EDV Notstromversorgung über internen Notstromausgang der Powerball Professional Modelle

f2eabbdc-490b-440d-a49e-7c872c9d5131_B

40/24 Kilowattstunden PBRO3 © POWERBALL-Systems AG/Mark Schamel

Am Mittwoch dieser Woche kamen  die in jedem Powerball Professional Model integrierten Notstromanschlüsse in großem Stil zum Einsatz. Das IAL Fortbildungszentrum in Leverkusen hat seine komplette EDV mit drei Powerball Systemspeichern PBRO3-Professional, mit 40 Kilowattstunden brutto, und 24 Kilowattstunden netto Kapazität, gegen Stromausfall gesichert.

Das System ist so geschaltet, dass die EDV direkt über die internen Notstromabgänge der Systemspeicher versorgt werden. Ein Stromspeicher versorgt ausschließlich den Server, die beiden anderen versorgen verschieden EDV Anschlüsse im Bildungszentrum.

Zusätzlich zu den Powerball Systemspeichern bleibt die bereits vorhandenen kleinen USV-Einheiten (USV = Unterbrechungsfreie Stromversorgung) in Funktion, die ein geregeltes Herunterfahren der EDV bei Stromausfall sicherstellen sollen.

Nach der Installation der Powerball Systemspeicher wurden vom Installationsteam Netzausfälle simuliert um die neue Anlage zu testen. Bei keinem Test  haben die sensiblen  USV- Einheiten reagiert. Alle EDV Verbraucher, die über die Notstromanschlüsse der Powerball Systemspeichern versorgt werden, wurden unterbrechungsfrei weiter mit Strom versorgt.

IMG_20180615_093917

Dachanlage auf dem IAL Bildungszentrum Leverkusen © IAL GmbH

Leverkusen ist vor allem bekannt als Chemiestandort und nicht durch grüne Energie. Umso besser, dass unser Kunde IAL (Institut für angewandte Logistik GmbH) seine Ideen von grüner Energie umgesetzt hat und die  Versorgung seines Bildungszentrums mit grünem Strom aus einer 30 Kilowatt-Peak Photovoltaik-Dachanlage realisiert hat. Die ist für den Eigenverbrauch im Bildungszentrum und  versorgt jetzt vor allem die drei neuen Powerball Stromspeicher.

Auch interessant ist, dass der Kunde explizit Blei-Akkutechnik verlangt hat, weil er sich intensiv mit Lithium-Ionen- und Blei-Batterietechnik auseinandergesetzt hat. Sicherheit und das 100 % Recycling der Bleiakkus waren ausschlaggebende Gründe für die Wahl von Blei-Akkutechnik.

Ein schönes Projekt, bei dem Photovoltaik zur Eigenversergung, EDV-Sicherheit, interne Notstromversorgung der Powerball Systemspeicher und Blei Akkutechnik in idealer Weise kombiniert werden konnten.