Einladung zur Stromspeicherschulung

IMG_3279

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Powerball Partner und Interessenten,

am 26.06.2019 lädt die Powerball-Systems AG zur Stromspeicherschulung bei Lehner Innovative Produkte in Süddeutschland, im Örtchen Westerstetten, bei Ulm.

Sie haben am 26.06.2019 zwei Termine zur Auswahl:

Vormittag:      9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Nachmittag: 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Die Inhalte sind bei jedem Termin identisch, Sie können also wählen welcher termin Ihnen besser zusagt. Die Teilnehmerzahl auf maximal 12 Personen pro Termin beschränkt.  Ihre verbindliche Anmeldung erwarten wir bis zum 19.06.2019.

Um sich anzumelden bitte eine kurze, schnelle E-Mail mit „Ich bin dabei“ an info@powerball-systems.ch senden.

In jedem Termin geht es um folgende Themen:

  • Wir stellen die Unterschiede zwischen den Powerball-Serien und Modellen vor
  • beschreiben die Einsatzmöglichkeiten und Anschlussarten der Speichersysteme, mit On- und Off-Grid, Insel- und Notstrombetrieb
  • Einbindung mehrerer Erzeuger usw.,
  • zeigen die Installation eines Powerball-Systemspeichers,
  • Sie erhalten einen Ausblick in die Zukunft unserer Stromspeicher aus der Schweiz
  • Sie haben Gelegenheit Fragen zu stellen,
  • und zum Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat über die erfolgreich abgeschlossene Schulung

Wir freuen uns auf Sie

Veranstaltungsadresse ist:

  • Manfred Lehner Innovative Produkte,
  • WesterstettenKreuzbergstraße 6,
  • D-89198  Westerstetten.

Mit besten Grüssen

Ihr
Mathias Grässl
CEO Powerball-Systems AG

„Alla Capanna“, Übernachten – Essen – Genießen, mit Sonnenenergie!

 

IMG_3578

Berghütte Alla Capanna mit neure Photovoltaik ©POWERBALL-Systems AG

Traditionelle Berghütte „Alla Capanna“ zeichnet sich aus durch eine exzellente Küche, einem atemberaubenden Panorama und seit Saisonstart 2019 auch mit nachhaltiger Stromversorgung aus Photovoltaik und Powerball Stromspeicher.

Das Berggasthaus mit schöner Sonnenterrasse inmitten des wildromantischen Centovalli bietet nicht nur gute Küche, sondern auch komfortable Übernachtungsmöglichkeiten auf der traumhaft gelegenen Alp Monte Comino.

Bildschirmfoto 2019-05-31 um 11.04.49

Der Blick auf Panorama und Sonnenterrasse des Berggasthofes in der Saison ©Alla Capanna

„Ein Platz zum Verweilen mit atemberaubendem Ausblick, Einfachheit und Schönheit“. So schreiben die Wirtsleute Barbara Fot und Peter Heidelberger auf Ihrer Internetseite. Seit 2018 sind sie die neuen Besitzer der «Capanna» auf dem Monte Comino.

Und damit das Bergerlebnis auch ökologisch und nachhaltig ist, hat das Gasthaus eine neue Photovoltaikanlage mit schicken, schwarzen Modulen erhalten, die sich optisch nahtlos in das dunkle Ziegeldach einfügen und für sauberen Sonnenstrom sorgen. Davon wird ein Teil sofort im Gasthaus verbraucht, der übrige Sonnenstrom wird in einem neu installierten Powerball-Systemspeicher zwischengelagert, bis er verbraucht wird.

IMG_3580Den Stromspeicher hat der Schweizer Hersteller Powerball-Systems AG zum Saisonstart 2019 per Hubschrauber auf den berggasthof einfliegen lassen. Drei Speichereinheiten mit insgesamt 24 Kilowattstunden Netto-Kapazität stehen zum Betrieb des Gasthauses zur Verfügung, mit sicheren Batterien, die nicht brennen und explodieren können, die temperaturtolerant Winter und Sommer arbeiten und wenn sie aufgebraucht sind zu praktisch 100 % recycelt werden.

Noch ein Wort zum Transport der Stromspeicher per Hubschrauber

„Damit haben wir schon gehadert, weil es nicht gerade ökologisch ist. Da es keine Strasse zur Alp gibt und die kleine private Materialseilbahn das Gewicht der Speicher nicht tragen konnte haben wir uns dann für den Hubschrauber entschieden“, erklärt Powerball CEO  Mathias Grässl.

Link zum Alla Capanna: https://www.montecomino.ch/

Video vom Transport der Speicher mit Hubschtrauber: https://www.youtube.com/watch?v=k8WMfZ8Dcd8&feature=youtu.be

Wenn Stromspeicher abheben – Hubschraubertransport im Tessin

Hubschraubertransport von drei Powerball-Systemspeichern im Tessin, auf die Alp Monte Comino.

Das Berggasthaus Alla Capanna im wildromantischen Centovalli auf der traumhaft gelegenen Alp Monte Comino bietet nicht nur eine gute Küche und exzellente Übernachtungsmöglichkeiten, es wird auch mit selbst erzeugtem Strom aus Photovolatik versorgt. Die speist ihre Energie ins Hausnetz und in drei Stromspeicher des Schweizer Herstellers Powerball-Systems.

Um die drei Speicherelemente schnell und wirtschaftlich auf die Alm zu transportieren wurde ein Hubschrauber eingesetzt. In den bergen eine immer wieder gern genutzte Transportart, die effizienter und günstiger ist, als andere Transportmethoden. Das Video zeigt den Transport der Stromspeicher mit dem Hubschrauber mit Impressionen von Hütte und installiertem Speichersystem.

Die Republik hat keinen Notfallplan für große Stromausfälle – wir schon!

AC DC Notstromanschluss

Anschluss von Powerball Systemspeichern mit Notstromfunktion © Powerball Systems AG

Kontraste: Republik ohne Plan bei großem Blackout

Das ARD Polit-Magazin Kontraste hat Ende Februar 2019 berichtet, dass für den Fall eines großflächigen und langanhaltenden Stromausfalls in Deutschland kein bundesweiter Notfallplan existiert.

Die Zuständigkeit für die Krisenbewältigung liegt nach Angaben des Bundesinnenministeriums bei Ländern und Kommunen. Es gebe zwar ein gemeinsames Lagezentrum von Bund und Ländern, hier würden aber lediglich Informationen gesammelt und Hilfsleistungen, wie die Verteilung von Notstromaggregaten, koordiniert.

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Konstantin von Notz kritisierte diesen Zustand als nicht mehr zeitgemäß. Er hat Zweifel, dass im Ernstfall die Zusammenarbeit von Bund und Ländern ausreichend geregelt sei. Und da hat Herr von Notz sicher Recht. Besser ist es selbst vorzusorgen.

Powerball Systemspeicher mit Notstromfunktion

Powerball Systemspeicher mit Notstromfunktion sind eine sichere Lösung für kleine und große Stromausfälle. Das System trennt bei Stromausfall eine Gebäude automatisch vom öffentlichen Netz, der Powerball Systemspeicher übernimmt das Energiemanagement von Erzeugern und Verbrauchern und versorgt das Gebäude im Inselbetrieb.

Werden Powerball Systemspeicher in Verbindung mit Photovoltaikanlage, BHKW, Kleinwindkraftanlage oder Generator betrieben, gehen bei Powerball Betreibern auch bei längerem Stromausfall die Lichter nicht aus. Mit einem Powerball Systemspeicher mit Notstromfunktion sind Sie für jeden Stromausfall bestens gerüstet. Liefert das öffentliche Netz wieder Energie schaltet das Powerball System Gebäude automatisch wieder auf das Netz.

Ob Regierungen Notfallpläne für den großen Blackout haben oder nicht haben kann Betreibern eines Powerball Systemspeichers mit Notstromfunktion egal sein. Sie tun Gutes für die Umwelt und sind für jeden Blackout, ob groß oder klein, bestens gerüstet. Wahrscheinlich bemerken Sie einen Stromausfall erst, wenn Ihre Nachbarn vor der Tür stehen und fragen, warum bei Ihnen noch alle Lichter brennen.

Mathias Grässl 29.03.2019

Powerball-Systemspeicher im landwirtschaftlichen Einsatz

POWERBALL-Systemspeicher sind prädestiniert für den Einsatz in der Landwirtschaft. Sie arbeiten zuverlässig von -20 bis +55 Grad und können daher in unbeheizten Standorten wie Stall, Lager, oder Maschinenhalle, installiert werden. Sie gasen nicht aus, brennen nicht, sind in Leistung und Kapazität skalierbar und zu guter Letzt sind sie wirtschaftlich. Die Amortisationszeiten liegen bei unter 10 Jahren. Unsere Akkus werden nach ihrem Lebensende zu 100 % recycelt und als wertvoller Rohstoff gehandelt. Nachhaltigkeit ist wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie und das wird wohl nirgendwo besser verstanden als in der Landwirtschaft.

Hier drei Beispiele mit Powerball-Systemspeichern im landwirtschaftlichen Einsatz:

A) Auf einem Milchviehbetrieb im Allgäu. Standort der Systemspeicher ist im Stall.

DER SPEICHER MACHT´S

In Betzigau wird gesunde Milch mit selbstgemachtem Strom gemolken – auch wenn die Sonne nicht scheint.

installation 24 kwh im allgäu milchviehbetrieb image3_b1000.jpg installation 24 kwh im allgäu milchviehbetrieb image2_b1000.jpg

B) Im schweizerischen Madiswil:
C) Auf schweizerischem Traditionshof, 900 Meter über Meeresniveau, der Speicher ist im unbeheizten Keller installiert:

Freie Wahl beim Aufstellort von -20°C bis +55°C

Powerball Stromspeicher arbeiten zuverlässig in einem Temperaturbereich von -20° Celsius bis +55° Celsius. Deshalb werkeln seit zwei Wochen auch drei 8 kWh-Powerball-Speicher im Keller eines traditionellen Schweizer Bauernhofes, auf über 900 Höhenmetern.
bildschirmfoto 2019-01-25 um 10.32.50.png bildschirmfoto 2019-01-25 um 10.37.42.png
 
POWERBALL-Systeme auf Agrarmesse Augsburg live erleben!
 
Intelligente, flexible und wirtschaftliche Powerball-Systemspeicher für den nachhaltigen Einsatz in der Landwirtschaft live erleben,
vom 19. – 21. Februar 2019 in Augsburg auf der RegioAgrar Bayern 2019Stand 1403.

Powerball goes Ghana

KollagePowerball goes Ghana

Gemeinsam mit unserem Partner aus Österreich waren wir Mitte Dezember in Ghanas Hauptstadt Accra zur Stromspeichermontage. Accra ist mit fast 2, 3 Millionen Einwohnern die größte Stadt des Landes und das administrative und wirtschaftliche Zentrum.

Unser Partner vor Ort hatte bereits in einem Mittelklasse-Wohngebiet eine Dünnschicht Photovoltaik installiert, die mittels von zwei DC/DC-Konvertern mit dem Powerball-Systemspeicher verbunden wurde.

Die besondere Herausforderung und typisch auch für andere afrikanische Länder, ist das radikale Einspeiseverbot für Photovoltaikanlagen in das öffentliche Netz. Würden in Ghana viele Photovoltaikanlagen auf Privathäusern ihren Strom ins öffentliche Netz einspeisen wäre dieses restlos überfordert. Dazu kommt, dass in Wohngebieten praktisch täglich gleich für mehrere Stunden der Strom komplett abgestellt wird.

Mit unseren Powerball-Systemspeichern werden die Betreiber unabhängiger von der Netzstromversorgung. Jeder Powerball steigert den Eigenverbrauch der Photovoltaikanlagen, senkt den Stromzukauf und dient als Notstromversorgung für die regelmäßigen Stromausfälle.

Kaum fertig mit der Installation fiel am Montagabend um 18:30 Uhr auch prompt der Strom aus. Bei den Nachbarn knatterten die Strom-Generatoren, bei unserem Kunden ging praktisch unterbrechungsfrei das Licht wieder an. Der Powerball versorgt das Haus komplett mit bis zu 2 Kilowatt Leistung. Das reicht für die Innenbeleuchtung, die bereits auf LED umgerüstet ist, Fernseher, Gefriertruhe und Kühlschrank leicht aus. Ein Wasserkocher kann parallel betrieben werden.

Die Klimageräte sind bei Notstromversorgung aus dem Powerball-Systemspeicher abgeschaltet, da diese mit fünf Kilowatt Leistungsaufnahme einen einzelnen Stromspeicher überfordern würden.

Für eine stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung liefert der Powerball aber in jedem Fall auf ohne Netzversorgung ausreichend Strom.

Die Powerbal-Systems AG wünscht Ihnen in Diesem Sinne ein besinnliches Weihnachtsfest und kommen Sie gut rüber ins Neue Jahr.

Unterbrechungsfreie EDV Notstromabsicherung mit Powerball-Systemspeicher, wie geht das?

Bildschirmfoto 2018-11-30 um 10.04.25

Vor 14 Tagen haben wir unser Projekt „EDV Notstromabsicherung“ in einem grossen Schulungszentrum in Leverkusen vorgestellt. Jetzt wurden wir gebeten genauer zu erklären, warum die USV (USV = Unterbrechungsfreie Stromversorgung, Reaktionszeiten von kleiner 10 Millisekunden) bei Stromausfall nicht reagiert haben.

Das liegt daran, dass alle EDV Bereiche an den internen Notstromanschluss der Powerball Systemspeicher angeschlossen wurden. Geräte die mit diesem Notstromanschluss verbunden werden beziehen ihren Strom direkt aus dem Stromspeicher. Der Speicher ist somit ein Puffer zwischen Stromnetz und Endgerät. Die sensiblen USV-Einheiten kriegen gar nicht mit, dass ein Stromausfall stattfindet. EDV und USV wurden durch den Speicher bei diesem Projekt vom Stromnetz praktisch entkoppelt.

Der interne Notstromanschluss steht in jedem Powerball Professional Systemspeicher serienmäßig zur Verfügung. Er ist für Geräte gedacht, die bei Stromausfall auf keinen Fall ausfallen dürfen / sollen, wie zum Beispiel Umwälzpumpen, Melkmaschine, Kühlung, oder wie beim Projekt Leverkusen, die EDV.

PV Förderkürzungen ab Januar 2019 in Deutschland – was tun?

Das Wirtschaftsministerium will bereits ab Januar 2019 eine Kürzung der Photovoltaik Förderung für Anlagen ab 40 Kilowatt -peak in Kraft setzen. Der Gesetzentwurf des Bundeswirtschaftsministeriums sieht vor, die Förderung für Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 40 bis 750 kW um bis zu 20 Prozent zu reduzieren. In diese Leistungsklasse fällt ein Großteil der im Rahmen von Mieterstromprojekten realisierten Anlagen. Die Einspeisevergütung in Projekten mit größeren Anlagen würde automatisch um bis zu 60 Prozent reduziert. Das sorgt in der deutschen Solarbranche gerade für Verärgerung, besonders weil die Kürzung kurzfristig entschieden und mit heißer Nadel umgesetzt wird. Heute muss der Bundesrat der Gesetzesänderung noch zustimmen. Wir empfehlen bei Anlagen dieser Größenordnung über einen an Erzeugung und Verbrauch angepassten Systemspeicher nachzudenken. Damit lässt sich selbst erzeugte Strom zwischenlagern und zu mindestens 70 Prozent auch selbst verbrauchen. Die Wirtschaftlichkeit der Installation ist dann in der Regel nicht mehr von der Förderung abhängig, sondern vom Eigenverbrauch des selbst erzeugten Grünstroms. Außerdem können Betreiber Lastspitzen vermeiden und Gebäude mit einer Powerball Notstrominstallation gegen Stromausfall absichern.

Einfamilienhaus ohne Netzanschluss ist bezogen, Stromversorgung funktioniert

IMG_2828

Das hübsche, rote Einfamilienhaus Netzanschluss ist nun bezogen worden ©Powerball-Systems

Im August haben wir vom Einfamilienhaus ohne Netzanschluss in der Schweiz berichtet. Inzwischen ist der Neubau bezogen, die ersten kalten Tage hat das Haus hinter sich und wir wissen, dass die Stromversorgung ausschließlich mit Photovoltaik und einem 24 Kilowattstunden Powerball-Systemspeicher funktioniert. Wir versuchen aktuell ein Interview mit der Familie zu organisieren, um die Erfahrungen nicht nur von der technischen, sondern auch von Nutzerseite darstellen zu können.

 

Neue Überspannungsnormen ab 14. Dezember 2018 verpflichtend

Power cable with electricity sparks. 3d rendering

Schutz for Überspannung im Niederspannungsnetz ©PantherMedia

Im Oktober 2016 sind zwei neue Normen für Überspannungsschutz eingeführt worden, nämlich die Norm VDE 0100-443 und die Norm VDE 0100-534. Beide Normen werden ab dem 14. Dezember für Neuinstallationen verbindlich.

Mit den Normen sollen vor allem Steuer- und Kommunikationseinrichtungen vor Überspannungsschäden durch Blitzeinschlägen und dem Schalten großer Stromverbraucher geschützt werden.

Explizit werden mit der Norm VDE 0100-443 neben den induzierten Überspannungen aus Blitzeinwirkungen jetzt auch  Überspannungen aufgrund direkter Blitzeinschläge in die Niederspannungsversorgung berücksichtigt.

Auf der Seite des VDE finden Sie detailierte Informationen zum Thema, sowie ein Anschlussschema.