Afrika – Afrika, Powerball auf den Kapverden

V.l.: Photovoltaik auf dem Dach & jede Menge Überschuss für Powerball-Speicher / Wasserpumpenbetrieb auch nachts mit Powerball / Bewässerung mit Entsalzungsanlage mit PV und Stromspeicher ©powerball

V.l.: Photovoltaik auf dem Dach & jede Menge Überschuss für Powerball-Speicher / Wasserpumpenbetrieb auch nachts mit Powerball / Bewässerung mit Entsalzungsanlage mit PV und Stromspeicher ©powerball

Sehr geehrte Damen und Herren,

vergangenen Monat waren wir mit unserem Stromspeicherkonzept 5 Tage in Afrika. Das war eine tatsächlich anstrengende Geschäftsreise. Die erste Herausforderung war am Tag unserer Ankunft die Klimaveränderung vom schon winterlichen Solothurn auf die dauerhaft 28 bis 30° C auf den Kapverdischen Inseln.

Der zweite Tag war ausgefüllt mit Energie-Symposium und der abendlichen Teilnahme an der Messeeröffnung der F.I.C., der internationalen Messe Kapverden, mit rund 100 Ausstellern aus aller Welt. Die Kapverden verstehen sich als Tor zu Westafrika und positionieren sich als Schnittstelle zwischen Europa, Amerika und dem afrikanischen Kontinent.

Der dritte, vierte und fünfte Tag waren angefüllt mit insgesamt 19 Terminen, teils mit erheblichen Anfahrtswegen. Wir haben von der Shrimps Farm, bis Obst- und Gemüseanbau sinnvolle Verwendung von vorhandenem Überschuss-Solarstrom besprochen, Konzepte besprochen und Energielösungen mit Stromspeicher bei den Interessenten diskutiert. Die Kapverden haben aufgrund ihrer Lage viel Sonne und Wind. Dementsprechend haben wir gemeinsam nach energetischen Lösungen mit Photovoltaik, Windkraft und Stromspeichern gesucht. Je nach Standort gab es dann einen Favoriten oder eine Kombination aus Wind & Sonne.

Die kommenden Wochen heisst es dann die vor Ort entwickelten Ideen und Konzepte als konkrete Lösungen planen, den Interessenten vorstellen und dann hoffentlich umsetzen und liefern.

Begleitet wurden wir von unseren Partnern vor Ort, Christian und René. Besten Dank dafür, das war Spitze!

Powerball Messe-Termin: Sa. den 11.01. 2020 bin ich den ganzen Tag auf der Messe „MeinZuhause“, Stand Nr. 154, 89231 Neu-Ulm, Ratiopharm Arena Europastr. 20.

Mit vorweihnachtlichen Grüssen!

ihr Dipl.Ing. Mathias Grässl
img_2444a-b_e-mail.jpg