Rheinland-Pfalz fördert Neuinstallationen von Stromspeicher & Photovoltaik

SÜBA-Elektrik_8719a_FREIGESTELLT_Doppelt Blei + LiIo

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz unterstützt ab sofort die Neuinstallation von Photovoltaik-Anlagen und Stromspeichern in Privathaushalten, Schulen und kommunale Liegenschaften mit einem neuen Förderprogramm.

Gefördert wird die Investition in einen fest installierten Batteriespeicher in Verbindung mit einer neuen, an das Verteilnetz angeschlossenen Photovoltaik-Anlage.

Bitte beachten!

  • Batteriespeicher für bereits existierende PV-Anlagen werden nicht gefördert!
  • Jede Förderung muss vor Auftragsvergabe und vor Komponenten-Kauf bewilligt sein.
  • Wird vor der Bewilligung der Förderung ein System erworben oder Handwerker beauftragt, ist eine Förderung nicht mehr möglich.
  • Die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat uns mitgeteilt, das aktuell noch eine Deckelung der Netzeinspeisung von 50 % an die Förderung gekoppelt ist. Diese Vorgabe soll aber wegfallen.
  • Aktuell kommt es auf Grund der Änderung zu leichten Verzögerungen bei der Bewilligung von Förderungsanträgen.

Was wird wie gefördert?

  • Privat: Privathaushalte erhalten 100 Euro Förderung pro kWh nutzbarer Speicherkapazität. Der Zuschuss ist auf maximal 1.000 Euro je Vorhaben begrenzt. Die Kapazität des Speichers muss mindestens 5 kWh betragen. Für die Photovoltaik ist eine Mindestleistung von 5 Kilowatt-peak gefordert.
  • Kommunal: Stromspeicher im kommunalen Bereich werden ab 10 kWh Speicherkapazität gefördert. Die Förderung beträgt wie im privaten Bereich 100 Euro pro kWh nutzbarer Speicherkapazität und ist auf 10.000 Euro je Vorhaben begrenzt. Die Neuinstallation einer PV-Anlage mit einer Leistung von mindestens 10 kWp ist Fördervoraussetzung. Mit dem Programm sollen Gemeinden Anreize erhalten, ihre Schulgebäude mit PV-Modulen und Speichern auszurüsten.

Hintergrund

Das Förderprogramm ist Bestandteil der Solar-Offensive des Umweltministeriums Rheinland-Pfalz. Insgesamt werden fünf Millionen Euro für die Förderung von Solarspeichern bereitgestellt.
Interessierte wenden sich bitte an die Energieagentur Rheinland-Pfalz. Kontaktinformationen und Antragsformulare erhalten Sie auf der Website der Energieagentur HIER.

Stromspeicher der Powerball-Systems AG im Förderprogramm

  • Stromspeicher der Powerball-Systems AG sind nach den Vorgaben der Energieagentur Rheinland-Pfalz förderfähig.
  • Anwender können zwischen Li-Io und Blei-Akkutechnik wählen oder beide Akkutechniken kombinieren.
  • Dank der Flexibilität unserer Systeme können Anwender klein starten und später ihr System ausbauen, jederzeit und auch noch nach Jahren.
  • Unsere Systeme sind Insel- und Notstrom-fähig und versorgen Haushalte, Gewerbe und Landwirtschaft auch bei Stromausfall oder Blackout zuverlässig mit Energie.

Powerball Systemspeicher mit 24 :40 kWh mit Notstrombox und Dehstrom IMG_5087_B